Bill Gates sagt, warum er kein Bitcoin besitzt

 Bill Gates ist der Meinung, dass Kryptowährungen keinen Wert schaffen wie Unternehmen

Auch die Antwort von Gates löste gemischte Meinungen aus. Viele Forumsmitglieder sagten, dass die Ansichten des Milliardärs veraltet seien, mit Beweisen dafür, dass einige Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum im Preis um ein Vielfaches über die Aktien großer Technologieunternehmen gestiegen sind und auch einen Wert wie Fiat-Geld haben. Andere argumentieren, dass Kryptowährungen riesige Mengen an Energie verbrauchen und die Umwelt negativ beeinflussen.

Letztes Jahr sagte der Microsoft-Mitbegründer in einem Gespräch mit CNBC auch: „Bitcoin kann auf der Grundlage der Gefühle oder Meinungen von jedermann steigen oder fallen, und ich habe keine Möglichkeit, diese Volatilität vorherzusagen“, und spielte damit auf die Aussagen von Elon Musk an, die dazu führen können bestimmte Kryptowährung im Preis schwanken.

„Wenn Sie weniger Geld als Elon haben, sollten Sie wahrscheinlich Vorkehrungen treffen“, rät Gates denjenigen, die in Bitcoin investieren möchten. Darüber hinaus ist er besorgt, dass die Funktionsweise von Kryptowährungen einige kriminelle Aktivitäten erleichtern kann.

Popular posts from this blog

'Ploughs' were sold massively when Bitcoin plunged

DTS and Cornwalls support Vietnamese startups in international markets

Menschen in reichen Ländern glauben nicht an Metaverse